Drucken

Sliding-Hufeisen/Sliding-Beschlag

Sliding-Hufeisen/Sliding-Beschlag

Damit es einem Reiningpferd überhaupt möglich ist, einen dieser spektakulären Sliding Stops durchzuführen, benötigt es einen speziellen Beschlag. Die Hinterhufe werden mit sogenannten "Sliding Hufeisen" (Sliding Plates) beschlagen.

 

Im Vergleich zu herkömmlichen Reiteisen, haben die Sliding Hufeisen eine breitere Auflagefläche (wie Teller - Plates), werden an der Zehe nicht zurückgesetzt und - je nach Einsatzzweck - mit einer leichten bis mittleren Zehenrichtung versehen. Die Schenkelenden (Trailer) sind etwas länger als bei einem normalen Reiteisen und beeinflussen mit ihrer Form und Breite das Rutsch- (Slide-) Verhalten des Pferdes.  Dies ermöglicht dem Pferd wie auf Kufen zu rutschen, ohne dabei Schaden an Hinterhand oder Rücken zu nehmen. Je nach Stellung der Hintergliedmaßen sowie Stopverhalten und Talent zum Stoppen oder auch Beschaffenheit des Reitbodens kann durch entsprechende Art und Formgebung der Sliding Hufeisen der Stop des Pferdes verbessert werden.

 

Auch die Vorderhufe sind wichtig, denn beim Sliding Stop muss das Pferd die Vorderhufe schnell genug vom Boden heben können, um nicht mit den Hinterhufen in die vorderen zu rutschen. Abgerissene Eisen oder Ballentritte sind oft das Resultat von unvorteilhaftem Beschlag. Nach Stopverhalten, Gebäude und Vorwärtsdrang richtet sich die Wahl der Hufeisen für vorne. Ideal ist, wenn ein Pferd vorne unbeschlagen laufen kann.

 

Natürlich kann man mit einem super Sliding-Beschlag aus einem untalentierten oder schlecht trainierten Pferd keinen Superstar machen. Aber für die, die's können, ist es meist nur ein halber Punkt mehr, der zum Sieg verhilft. Und den kann man sicherlich durch den perfekten, individuellen Beschlag erreichen!

Ein korrekter Hufbeschlag ist für jedes Pferd - nicht nur Turnierpferde - so wichtig, wie für uns passende Schuhe. Hatten Sie schon einmal Rückenschmerzen, weil Sie unvorteilhafte Schuhe trugen? Schon durch falsches Ausschneiden der Hufe können Fehlstellungen entstehen, die letztendlich zu Erkrankungen des Bewegungsapparates führen. Auch können durch regelmäßige Hufpflege oder mit speziellen und orthopädischen Beschlägen Fehlstellungen korrigiert und Erkrankungen gelindert werden.

 

Slidingplate_TOE-WEIGHT-33_RN

Sliding Hufeisen mit breiter Zehe

 

German_Futurity_14_Stop2_kleinFuturity_France_2013_Stop_1

Sliding Stop von Quarter Horse Hengst "Chic Resolve", "Mr Rietta Junior", "Antar Rey" und Daniel Arnold